14.03.2024, 16:00 Uhr: ABGESAGT Best of RITTER ROST REVUE - Die Jubiläumsshow!
„BEST OF: RITTER ROST REVUE –
DIE JUBILÄUMSSHOW!“
Die Original-Tournee-Produktion
 
Veranstalter: Kulturkreis Ransbach-Baumbach e.V.
 
Die Veranstaltung wurde aus produktionstechnischen Gründen abgesagt.
Bereits erworbene Tickets können dort zurückgegeben, wo diese gekauft wurden.

 


 
 
*Ermäßigungen Eintrittskarten:
Kulturkreis, Schwerbehinderte, Kinder, Schüler und Studenten.(Bitte vorab einen Nachweis zusenden/mailen.)
 
„BEST OF: RITTER ROST REVUE –
DIE JUBILÄUMSSHOW!“

Die Original-Tournee-Produktion
 
In 2019 wird Ritter Rost 25 Jahre alt – und in 2020 waren es 20 Jahre, seit die erste Ritter Rost-Produktion nach der Uraufführung im Altonaer Theater in Hamburg auf große Tournee ging. Mittlerweile wurden fünf weitere Produktionen, nämlich „Ritter Rost und das Gespenst“, „Ritter Rost feiert Weihnachten“, „Ritter Rost geht zur Schule“, „Ritter Rost und das Haustier“ und „Ritter Rost ist krank“ (alle nach den gleichnamigen Büchern von Jörg Hilbert mit der Musik von Felix Janosa) auf die Reise durch Deutschland geschickt. Die nunmehr siebte Produktion fasst die Höhepunkte dieser Aufführungen mit einer frischen, neuen Rahmenhandlung zusammen und lässt die schönsten Lieder, Szenen und Momente aus über 20 Jahren Tournee noch einmal „aufleuchten“.
 
Feiern Sie mit uns mit dieser hinreißenden Inszenierung das Jubiläum der Leuchtende Augen Produktion Hamburg von Mike Frede! Erleben Sie Ritter Rost, unseren „tapferen“ Helden, Koks, den quirligen Drachen, das mutige Burgfräulein Bö, das ängstliche kleine Burggespenst, den kultigen Pizzablitz Paolo und natürlich den frechen sprechenden Hut in einem neuen Bühnenspektakel in bester LEUCHTENDE AUGEN Qualität!
 
Zum Inhalt:
Ritter Rost, Bö und Koks sitzen in der Burgküche und unterhalten sich. Der Ritter erzählt stolz von seiner Ritter-Schul-Prüfung vor König Bleifuss; Koks erinnert sich voller Freude an die tollen Tage, an denen er mit dem kleinen Gespenst zusammen in der Burg „gespukt“ hat; Bö berichtet vom Plätzchenbacken und vom flippigen Paolo, dem Pizzablitz; der Hut plappert vom „Duell“ von Koks und Bö auf der eisernen Burg und der Ritter Rost kriegt schon wieder das „pfeifende Dosenfieber“, wenn er nur ans Aufräumen denkt.
 
Sollte jemand "Ritter Rost" immer noch nicht kennen: In der Welt von "Ritter Rost" bestehen Figuren und Gegenstände aus Schrott. Hauptfiguren sind der angeberische, aber in Wirklichkeit gar nicht so mutige "Ritter Rost", das energische und pragmatische Burgfräulein Bö, sowie Koks der Drache. Zusammen leben sie in der Eisernen Burg im Königreich Schrottland. Es gibt neben zwei Kinofilmen eine 52teilige Serie, die im KIKA erstmals 2013/14 gezeigt wurde, 19 erschienene Bücher, die schon weit über zwei Millionen mal verkauft wurden, unzählige Tonträger und vieles mehr.
 
Das Credo von Theaterleiter Mike Frede könnte auch von uns stammen. Deshalb passen seine "Ritter Rost"-Inszenierungen auch zu uns: "Wir wollen unsere Zuschauer und Zuhörer begeistern und mit qualitativ hochwertigen Produkten und Veranstaltungen zu leuchtenden Augen verhelfen. Daher auch unser Motto: Kindern und Erwachsenen ein unvergessliches Erlebnis zu schenken, den Stolz "dabei gewesen zu sein" und das Gefühl, etwas "Wertvolles" mit nach Hause genommen zu haben."
 
Zielgruppe: Menschen von 5 - 95